Arbeitskreis Stadt- und Standortmarketing

Als dritter Schwerpunkt bei der Erstellung des Integrierten Nachhaltigen Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (INSEK) wurde das Thema Stadt- und Standortmarketing ermittelt. Auch dazu wurde eine eigene Arbeitskreissitzung durchgeführt: So kamen am 15.10.2020 in der Stadthalle zahlreiche Vertreter der örtlichen Einzelhandels, Kulturschaffende und Vertreter der Stadtverwaltung zusammen, um diverse Aspekte zu beleuchten, die wesentliche Auswirkungen auf das Image der Stadt und den Erfolg des Wirtschaftsstandortes haben. Die Präsentation sowie die Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie untenstehend.

drucken nach oben