Das Museum wendet sich mit einer Bitte an Sie

Stadtgeburtstag

Ausstellung Stadtgeburtstag Aufruf

Wir schrieben das Jahr 2003. Die Stadt Schwabmünchen wurde 50 Jahre alt.
Es war ein Jahr voller Festveranstaltungen und mit der engagierten Hilfe der Schwabmünchner Vereine und Organisationen, von Einzelpersonen und den Schwabmünchner Bürgerinnen und Bürgern feierten wir mit vielen, vielen Veranstaltungen ein ganzes, prall volles Festjahr.
In dessen Mittelpunkt stand „das Stadtfest“.
Das erste Mal eine Bühne im Stadtgarten, der damals noch Rathausgarten hieß.
Das erste Mal „offizielles“ Seifenkistenrennen über den Kirchenvorplatz.
Das erste Mal zog das Parkbähnle seine Runden durch Schwabmünchen.
Ein Fest mit drei Motto-Bereichen: „Schwabmünchner Erinnerungen“, „Schwabmünchner Vielfalt“ und „Vertrautes aus fünf Jahrzehnten“.
Eine Feier-Achse, die sich vom Grundschul-Erweiterungsbau über den heutigen Schulhof (damals stand da noch das „Springerhaus“), den Platz vor dem Wasserturm, quer über die Fuggerstraße, über den Rathausgarten bis hinunter zur Geyerburg erstreckte.
Ein ökumenischer Gottesdienst mit einem kleinen Festzug samt Fahnenabordnungen und Festkutsche mit Bürgermeister und Altbürgermeister darin.
Mit 130 Mitmach-Aktionen, Wettbewerben, Spielen und themenbezogenen Bewirtungsstationen machten Organisationen, Institutionen, Vereine und Gewerbebetriebe den Besuchern ein riesiges Angebot.
Dazu volles Programm mit 50 Darbietungen auf zwei Bühnen – im Schulhof und im Stadtgarten, - und an zahlreichen anderen Stationen. Seinen musikalischen Abschluss fand das Fest in einem Konzert der Simon & Garfunkel Revival Band im lauschigen Stadtgarten mit seinem Rosenbeet, mit Konzertbesuchern, die es sich auf dem von der Sonne des Tages noch warmen Gras gemütlich gemacht hatten. Kinder spielten vor der Bühne und es fühlte sich irgendwie an wie Woodstock. Und über allem wehten die Wimpel in den Farben der Stadt. Mit Schwabmünchner Motiven geschmückt von Kindern aus Kindergärten und Grundschule.
Zum Abschluss dann ein großes barockes Feuerwerk, nach allen Regeln der Kunst komponiert, und mit einer stolzen, „feurigen“ 50 als besonderem Hingucker.

Es gab für die Stadt Schwabmünchen als Veranstalterin viel zu tun an diesem Tag. Zuviel, als dass das große Fest in seinen Einzelheiten fotografisch festgehalten werden konnte.

In diesem Jahr wird die Stadt Schwabmünchen 65 Jahre alt und im August möchte das Museum mit der Ausstellung „Stadtgeburtstag“ an die Stadterhebung und die Stadtjubiläen seither erinnern. Und eben auch an das Stadtfest von 2003.


Dazu unsere Bitte an Sie: wenn Sie dabei waren, ob privat als Besucherin oder Besucher, oder mit einem Stand oder einer Spielstation, und wenn Sie fotografiert haben an diesem Tag oder Abend, würden Sie uns Fotografien für die Ausstellung zur Verfügung stellen? Wenn es Papierabzüge sind, scannen wir sie schnell ein und Sie bekommen die Abzüge wieder zurück; wenn es digitale Fotos sind, würden wir sie kopieren. Die Rechte bleiben selbstverständlich bei Ihnen und wir werden uns natürlich erkenntlich zeigen für Ihre Freundlichkeit.

Wenn Sie mithelfen möchten, eine richtig gute Ausstellung entstehen zu lassen: rufen Sie an 08232/950260 und sprechen Sie mit der Museumsleitung Frau Sünwoldt, oder schicken Sie einfach eine Mail an museum@schwabmuenchen.de.

Vielen Dank!

 

Foto: Merk

 

Wenn Sie mehr wissen möchten über das aktuelle Museumsprogramm, licken Sie bitte auf "Aktuell".

drucken nach oben