Förderbescheid für die Neugestaltung der Schwabmünchner Innenstadt

Förderbescheid für die Neugestaltung der Schwabmünchner Innenstadt

v. l. n. r.: Frau Staatssekräterin MdL Carolina Trautner, Herr Erster Bürgermeister Lorenz Müller, Herr Staatsminister Dr. Hans Reichhart, Herr Robert Schenk (Regierung von Schwaben)

Die Stadt Schwabmünchen gestaltet seit vielen Jahren die Innenstadt mit Stadtplatz und Stadtgarten neu. Auf diese Weise wollen wir die Aufenthaltsqualität verbessern, ein barrierefreies Umfeld schaffen und langfristig zur Attraktivität der Innenstadt beitragen. Der Bund und der Freistaat Bayern unterstützen dieses Engagement zur Aufwertung des öffentlichen Raumes mit Mitteln aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Leben findet Innenstadt“. Für den 3. Bauabschnitt der Innenstadt-Neugestaltung hat Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart einen Förderbescheid über 960.000 Euro an den Ersten Bürgermeister Lorenz Müller übergeben.

Mit der Städtebauförderung unterstützt der Freistaat Bayern die bayerischen Städte und Gemeinden seit fast fünf Jahrzehnten dabei, ihr bauliches Erbe zu bewahren und die Daseinsvorsorge zu sichern. Schwabmünchen wird seit 1987 mit Mitteln aus der Städtebauförderung unterstützt. Bis heute hat die Stadt Fördermittel in Höhe von rund fünf Millionen Euro erhalten.

Der 3. Bauabschnitt der Innenstadt-Neugestaltung soll in den Jahren 2019 und 2020 realisiert werden.

 

drucken nach oben