Klimaschutzinitiative: Schwabmünchen erhält Fördermittel für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

Die Stadt Schwabmünchen beabsichtigt, Teile der Straßenbeleuchtung in Wohngebieten auf die moderne LED-Technik umzustellen.

Dazu wurde eine Förderung aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative für das Vorhaben beantragt.

Der Projektträger Jülich (Forschungszentrum Jülich GmbH) für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit hat der Stadt Schwabmünchen jetzt Fördermittel für das Projekt zugesagt.

 

Projektdaten:   
Name des Projektes: "KSI: Umrüstung der Straßenbeleuchtung der Stadt Schwabmünchen auf LED Technik"
Förderkennzeichen: 03K07661
Umsetzung des Projektes: bis Ende 2018
Beteiligte Firmen: Elektro Hieber GmbH & Co. KG, Trilux Vertriebs GmbH
Gefördert durch:

PtJ-Logo

  Förderungsprojekt BMUB, NKI

 

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie vom Tiefbauamt, Herrn Schlögel.

 

drucken nach oben