Mobilität im Landkreis Augsburg: Diskutieren erwünscht!

Für uns alle ist Mobilität sehr wichtig, um beispielweise zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Arzt oder zur Freizeiteinrichtung zu gelangen. Dabei haben sich das Mobilitätsverhalten und der Anspruch an die Mobilität in den letzten Jahren verändert: Klimaverträglichkeit, Multimodalität und die Ausrichtung des Mobilitätsangebotes auf die Bedürfnisse der Menschen werden immer wichtiger.

Im Kontext dieser Entwicklungen, sowie im Hinblick auf die Weiterentwicklung des Klinikums Neusäß zum Uniklinikum und die Reaktivierung der Staudenbahn, will der Landkreis Augsburg im Bereich der Mobilität neue Wege gehen. Ergänzend zum bereits entstehenden Radverkehrskonzept soll in den nächsten Jahren ein Mobilitätskonzept erarbeitet und umgesetzt werden.

Um einen Überblick über die konkreten Bedürfnisse und Defizite hinsichtlich der Mobilität im Landkreis zu erhalten lädt der Landkreis ein zum:

 

Bürgerdialog "Mobilitätskonzept"

Berufsschule Neusäß

Landrat-Doktor-Frey-Straße 12

86356 Neusäß

Donnerstag 14.03.2019

17.30 Uhr - ca. 20:30 Uhr

Bei der Veranstaltung werden nach einer Kurzvorstellung des Vorhabens mögliche Handlungsfelder aus Sicht der Mobilitätssituation im Landkreis aufgezeigt. Danach werden in zwei Werkstattbereichen Erfahrungen zu Mobilitätsbedarfen und -defiziten mit den Bürgern ausgetauscht, sowie Anregungen und Ideen gesammelt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Es wird um Rückmeldung zur Teilnahme bis zum 01.03.2019 gebeten:

 

Frau Mareike Hartung,

E-Mail: radverkehr@LRA-a.bayern.de | Tel.: 0821 3102-2178

 

drucken nach oben