Durchführung der repräsentativen Wahlstatistik im Wahlbezirk 03 bei der Europawahl am 26. Mai 2019

Der Wahlbezirk 03 wurde vom Bundeswahlleiter im Einvernehmen mit den Landeswahlleitungen und den statistischen Landesämtern für die repräsentative Europawahlstatistik 2019 ausgewählt.
Zweck der Repräsentativstatistik ist es, festzustellen, ob Männer oder Frauen die eine oder andere Partei häufiger wählen, von welchen Altersgruppen die einzelnen Parteien bevorzugt werden, ob jüngere und ältere Staatsbürger stärker vom Stimmrecht Gebrauch machen. Das Ergebnis soll einen verlässlichen Einblick in die Zusammensetzung der Wahlberechtigten und der Wählerschaft der Parteien geben.
Für die wahlstatistische Auswertung werden Stimmzettel verwendet, die einen Unterscheidungsaufdruck nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppe enthalten.
Die repräsentative Wahlstatistik ist gesetzlich vorgeschrieben. Bei ihrer Durchführung wird das Wahlgeheimnis streng gewahrt und der Datenschutz bleibt gewährleistet

drucken nach oben