Widmung von Straßen und Wegen nach den Bestimmungen des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG)

Nach den Bestimmungen des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes wurden die folgenden öffentlichen Verkehrsflächen gewidmet (Art. 6 BayStrWG):

  • Stefan-Zweig-Straße
  • Hermann-Hesse-Straße
  • Heinrich-Heine-Straße
  • Geh- und Radweg von der Hermann-Hesse-Straße zur Stefan-Zweig-Straße
  • Parkplatz an der Holzheystraße

 

a) Ortsstraßen gemäß Art. 46 Nr. 2 und 47 Abs. 2 BayStrWG:

Bezeichnung:

 

Fl.Nr.

Anfangspunkt: Endpunkt: Gesamtlänge:
Stefan-Zweig-Straße 1626/3

Einmündung in die

Heinrich-Heine-Straße

(km 0,000)

Einmündung in die
Hermann-Hesse-Straße
(km 0,128) 128 m

128 m
Hermann-Hesse-Straße
(Verlängerung)
einschließlich:
  • nördl. Teilstück Fl.Nr.
    1625/5
    (Länge 36 m)
1626/1
1626/5 

bisheriger
Endpunkt
Nordgrenze
Hs.Nr. 6/7
(km 0,116)

Ostgrenze Anwesen
Hs.Nr. 28
(km 0,410)

330 m
Heinrich-Heine-Straße
(Verlängerung)
einschließlich:
  • 1. Stichweg nach Süden zu den Anwesen
    Hs.Nr. 8/10
    (Länge 46 m)
  • 2. Stichweg nach Süden zu den Anwesen
    Hs.Nr. 20/22
    (Länge 46 m)
  • 3. Stichweg nach Süden zu den Anwesen
    Hs.Nr. 32/34
    (Länge 42 m)
  • 1. Stichweg nach Norden zu den Anwesen
    Hs.Nr. 7/9
    (Länge 72 m)
  • 2. Stichweg nach Norden zu den Anwesen
    Hs.Nr. 23/25
    (Länge 71 m)
1626/2

bisheriger
Endpunkt
Ostgrenze
Anwesen Hs.Nr. 2
(km 0,019)

Ostgrenze Anwesen
Hs.Nr. 38
(km 0,184)

442 m

 

b)  beschränkt öffentliche Wege (Art. 53 Nr. 2 BayStrWG):

Bezeichnung:

 

Fl.Nr. 

Anfangspunkt: 

Endpunkt:  Gesamtlänge:

Geh- und Radweg von
der Hermann-Hesse-Straße
zur Stefan-Zweig-Straße 

1626/6
1626/7
1626/8

Einmündung in die
Hermann-Hesse-Straße    

Einmündung in die
Stefan-Zweig-Straße

176 m

 

c) beschränkt öffentliche Verkehrsfläche (Parkplatz) gemäß Art. 53 Nr. 2 BayStrWG

Bezeichnung:

 

Fl.Nr. Widmungsbeschränkung:
Parkplatz an der
Holzheystraße
1820/3 Teilfläche Parkplatz nur für PKW
und Busse


Die Widmungsverfügungen vom 30.11.2018 können jederzeit ab Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Rathaus Schwabmünchen, Fuggerstraße 50, Zimmer 307, 3. OG, während der allgemeinen Dienststunden eingesehen werden.

Träger der Straßenbaulast ist in allen Fällen die Stadt Schwabmünchen (Art. 47 Abs. 1, 54 a  Abs. 1 BayStrWG)


drucken nach oben